FWG-Vorstand

Neuer Vorstand gewählt

Die Freien Wähler Gemeinschaften Kreis Wesel (FWG) haben einen neuen Vorstand: Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag im Vereinsheim des STV Hünxe wurde Martin Kuster aus Voerde zum Vorsitzenden und Ralf Lange aus Hünxe zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Schatzmeister bleibt weiterhin Michael Kemkes aus Xanten.

Acht Wählergemeinschaften aus dem gesamten Kreisgebiet haben sich der FWG angeschlossen. Bereits seit über 20 Jahren sind die Freien Wähler im Kreistag vertreten. Nachdem Martin Kuster nach 16 Jahren Ausübung seines Kreistagsmandats den Staffelstab an Ralf Lange als Spitzenkandidaten überreichte, hat er nun den Vorsitz der FWG übernommen. Bei den Kommunalwahlen erzielten die Freien Wähler mit knapp drei Prozent zwei Kreistagssitze und damit Gruppenstärke.

Ralf Lange stellte auf der Versammlung den Wählergemeinschaften die bisherigen Ergebnisse der Konsolidierungsgespräche mit verschiedenen Kreistagsfraktionen vor. Die Versammlungsteilnehmer gaben ihm einhellig grünes Licht für seine Bestrebungen, die Kooperation im Kreistag aus CDU, Grünen, FDP und FWG fortzusetzen. Insbesondere im Hinblick auf eine nachhaltige Haushaltspolitik war die Kreistagskooperation sehr erfolgreich, was sich auf die Kreisumlage positiv auswirkte. Alle Kooperationspartner wurden dafür von den Wählerinnen und Wählern honoriert und gingen gestärkt aus den Wahlen hervor. Neben der weiteren Stabilisierung der Kreisumlage wollen sich die FWG im Kreistag in der kommenden Legislaturperiode unter anderem für die Ausweitung digitaler Serviceangebote der Kreisverwaltung und der digitalen Ausstattung kreiseigener Schulen, den Ausbau erneuerbarer Energien und die Verbesserung des regionalen Radwegenetzes einsetzen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.